Der Zauber Italiens: Florenz – Orvieto – Rom– Vesuv

9 Tage Der Zauber Italiens: Florenz – Orvieto – Rom– Vesuv

Flair, Kultur und Lebensart


Italien ist immer eine Reise wert! Wer möchte nicht einmal durch Florenz, die Hauptstadt der Renaissance, bummeln oder staunend vor dem Petersdom in Rom stehen? Oder kennen Sie schon die wieder ausgegrabene, einst blühende römische Stadt Pompeji oder den Vesuv, einen der letzten tätigen Vulkane Europas? Oder wie wäre es mit einem Abstecher auf die Insel Capri, der schönsten Perle im Golf von Neapel? Dieses und vieles mehr können Sie auf unserer Reise ins sonnige Italien erleben.

1. Tag: Anreise
Über Nürnberg und die Brennerautobahn erreichen Sie den Raum Südtirol/Gardasee und Ihr Hotel für die erste Übernachtung auf italienischem Boden.

2. Tag: Florenz – Chianciano Terme
Über die „Autostrada del Sole”, die Sonnenautobahn erreichen Sie Florenz, die Hauptstadt der Toskana und die „Wiege der Renaissance”. Die antike Altstadt von Florenz wurde bereits 1982 zum Weltkulturerbe der Unesco ernannt. Der Neptun-Brunnen in Florenz ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Mit einem Stadtführer erkunden Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie den Dom, die Piazza della Signoria oder die Goldschmiede- Brücke Ponte Vecchio. Weiterfahrt zur Übernachtung im Raum Chianciano Terme.

3. Tag: Orvieto – Baia Domizia am Golf von Gaeta
Weiter geht Ihre Reise in Richtung Süden. Die umbrische Stadt Orvieto liegt malerisch über dem Tal der Paglia auf einem Tufffelsen. Orvieto wurde von den Etruskern gegründet und diente später als päpstlicher Zufluchtsort. Eines der prächtigsten Beispiele italienischer Gotik ist der Dom, aus schwarzem Basalt und grauem Kalksteinerbaut und von hervorragenden Künstlern ausgeschmückt. (Aufpreis Fahrt mit Standseilbahn: ca. 2,– p.P.)Vorbei an Rom erreichen Sie Baia Domizia am Golf von Gaeta. Odysseus Riviera nennt sich die wunderschöne Region im südlichen Latium, zwischen Rom und Neapel. Hier finden Sie eine bezaubernde Natur und lange weiße Sandstrände mit unzähligen Buchten, die sich mit Felsen abwechseln. Hier werden Sie die nächsten fünf Nächte verbringen.

4. Tag: Vesuv
Sie haben Gelegenheit, Pompeji zu entdecken (Eintritt ca. 13,- p.P.). Diese blühende römische Stadt wurde 79 n. Chr. durch einen verheerenden Ausbruch des nahe gelegenen Vesuv unter einem Ascheregen begraben. Heute ist Pompeji einer der meistbesuchten Ausgrabungsorte der Welt. Hier können Sie tiefer in die Welt der römischen Geschichte eindringen und das Alltagsleben der Antike erkunden. Diesen schönen Tag runden wir mit der Auffahrt zum Vesuv ab. Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf den Golf von Neapel. Sie haben die Möglichkeit, bis zum Kraterrand aufzusteigen (Aufpreis ca. 10,- p.P.).

5. Tag: Rom – die ewige Stadt
Rom – die Stadt auf sieben Hügeln hat unglaublich viel zu bieten. Rom blickt auf eine Geschichte von mehr als 2.700 Jahren zurück und war in der Antike der Dreh- und Angelpunkt des Römischen Reiches und im Mittelalter das Zentrum der christlichen Kultur. Überall zeugen zahlreiche Überreste der antiken Baukunst von Roms glorreicher Vergangenheit.

6. Tag: Freizeit am Meer – Fakultativer Ausflug zur Insel Capri
Genießen Sie einen Ruhetag in Ihrem Urlaubshotel oder unternehmen Sie mit uns einen Ausflug auf die Insel Capri. Mit dem Schiff setzen Sie auf das weltberühmte Eiland über. Nach der Schiffspassage genießen Sie die Inselrundfahrt mit Kleinbussen. Eine Fülle von Eindrücken stürmt auf Sie ein: steil aus dem Meer herausragende Felswände, eine üppige Vegetation und das leuchtende Weiß der Villen und Häuser (Aufpreis).

7. Tag: Ausflug Odysseus-Riviera
Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter erkunden Sie die malerische Odysseus-Riviera. Sie besuchen die alte Festungsstadt Gaeta. Sie liegt herrlich an der äußersten Spitze des Vorgebirges, das den schönen Golf von Gaeta abschließt. Von dort aus hat man auch einen fantastischen Blick auf den Strand von Serapo. In Sperlonga, der Stadt des Kaisers Tiberius, können Sie durch die engen Gässchen der Altstadt im orientalisch maurischen Stil wandeln. Letzter Halt ist Terracina, ein Ort, der schon von den Römern als Sommerfrische genutzt wurde.

8. Tag: Rückreise zur Zwischenübernachtung
Heute geht es Richtung Norden. Am Abend erreichen Sie Ihr Zwischenübernachtungshotel im Raum Gardasee.

9. Tag: Heimreise
Die Rückreise in die Heimatorte beginnt nach dem Frühstück.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Mittelklassehotel im Raum Südtirol/Gardasee
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel Raum Chianciano Terme
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im AUR-Hotel oder gleichwertig im Raum Baia Domizia
  • 8 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Reiseverlauf wie im Programm beschrieben
  • Stadtbesichtigung Florenz mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Orvieto mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Vesuv mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Rom inkl. Kopfhörer mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Odysseus-Riviera mit örtlicher Reiseleitung
  • 7 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
29.09.–07.10.2017   699.00 €
REISE PDF-DATEI: