Sizilien – faszinierende Landschaften & lebendige Geschichte

10 Tage Sizilien – faszinierende Landschaften und lebendige Geschichte

Ätna – Catania – Syrakus – Enna – Piazza Armerina – Taormina und das Mittelmeer vor der Tür


Schon unsere Vorfahren wussten die schönsten Flecken des alten Kontinents zu schätzen. Und was diesen recht war, soll Ihnen billig sein! Entdecken Sie mit Onka Tours die Insel an der Stiefel spitze Italiens, die von den Phöniziern bis in unsere Zeit Künstler und Wissenschaftler, aber auch den ganz alltäglich geschichtlich und landschaftlich Interessierten angezogen hat. Nur ein Beispiel: Schon Goethe war überzeugt: „Dass ich Sizilien gesehen habe, ist mir ein unzerstörlicher Schatz auf mein ganzes Leben.”

1. Tag: Anreise
Die erste Etappe bringt Sie über die Brennerautobahn in den Raum Südtirol/Gardasee zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Zwischenübernachtung Raum Paestum
Von Norditalien geht es vorbei an Florenz, Rom und Neapel in den Raum Paestum, die berühmte ehemalige Griechen-Siedlung, südlich von Salerno. Hier liegt das Hotel für die zweite Nacht.

3. Tag: Sizilien
Niemand sollte in Paestum gewesen sein, ohne die griechischen Tempel gesehen zu haben. Daher haben Sie die Gelegenheit vor der Weiterfahrt durch das Tempelfeld zu wandern. Anschließend geht es nach Villa S. Giovanni und von hier per Fähre hinüber nach Messina. Dann ist es nicht mehr weit zu Ihrem Hotel in Giardini- Naxos bei Taormina, in einer herrlichen Bucht gelegen. Nach dem Abendessen haben Sie sicherlich Lust, spazieren zu gehen oder in einer „Bar”, was in Italien „Café” bedeutet, einen Espresso oder noch besser ein köstliches Glas Mandelwein zu trinken.

4. Tag: Ätna
Nach dem Frühstück brechen Sie auf, um den Ätna kennen zu lernen – den Vulkan, der seit 2001 immer wieder für Schlagzeilen gesorgt hat. Die Reise führt hinauf bis zu einem Parkplatz an den Hängen des mit über 3000 m weithin sichtbar über der Ostküste Siziliens thronenden Berges. Hier, in den gespenstischen Regionen der Lavafelder, vermitteln die Spuren uralter und sehr junger Ausbrüche einen Eindruck von der Urkraft der Natur (denken Sie an festes Schuh werk und eine Jacke). Ab 2.000 m können Sie einen Ausflug bis auf fast 3.000 m unternehmen (Aufpreis).

5. Tag: Catania und Syrakus
Erste Station ist heute Catania. Die im Laufe der Jahrhunderte immer wieder von Lavaströmen des Ätna zerstörte ehemalige griechische Siedlung, heute weitgehend vom Barock geprägt, bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie u. a. den berühmten Lava-Elefanten. Danach lernen Sie Syrakus kennen mit dem Dom auf Ortigia. Sie können die archäologische Zone mit griechischem Theater und dem „Ohr des Dionysios” besichtigen. Hier soll der Tyrann dank der fantastischen Akustik seine im hintersten Winkel flüsternden Feinde belauscht haben.

6. Tag: Taormina – die Perle Siziliens
Ihr Busfahrer bringt Sie in das Städtchen Taormina, das zu den schönsten Plätzen auf Sizilien zählt. Die Lage auf der Felsterrasse des Monte Tauro hoch über dem Meer ist einmalig. Vor der einmaligen Kulisse des Ätna bietet Ihnen Taormina einen unvergleichlichen Panoramablick über die Ionische Küste. Unternehmen Sie einen Bummel durch den malerischen Ort mit verträumten Gassen und besuchen Sie das berühmte griechischrömische Theater. Wie wäre es mit einem Cappuccino in einem der gemütlichen Cafés? Nach der Rückfahrt ins Hotel haben Sie noch genügend Zeit den herrlichen Strand zu genießen, denn Ihr Hotel befindet sich in der wunderschönen Bucht von Giardini Naxos.

7. Tag: Ins Landesinnere – Enna und Piazza Armerina
Durch grüne Hügellandschaften bringt Sie Ihr Busfahrer in die Provinzhauptstadt Enna. Die hoch auf einem Felsplateau gelegene Stadt wird auch die „Aussichtsterrasse” Siziliens genannt. Von hier oben aus können Sie einen bezaubernden Rundblick genießen. Weiter geht es tief ins Landesinnere nach Piazza Armerina. Das Dolce Vita der Römer können Sie bei einem Besuch der spätantiken Villa del Casale erleben. Farbenfrohe Mosaike auf mehr als 3.500 qm bedecken die prachtvollen Böden der Zimmer.

8. Tag: Abreise aus Sizilien
Zurück auf dem italienischen Festland erreichen Sie kurz vor Rom am Abend den Trink-Thermalort Fiuggi für die vorletzte Übernachtung.

9. Tag: Rom und Norditalien
Natürlich lassen wir Rom nicht links liegen und legen am Morgen einen kurzen Besichtigungsstopp ein. Anschließend geht es weiter in den Raum Gardasee/Südtirol für die letzte Nacht in Italien.

10. Tag: Heimreise
„Randvoll” mit Geschichte und Geschichten treten Sie heute die Rückreise zu Ihren Ausgangsorten an – Arrivederci in Italia!
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in unseren Vertragshotels (2 x Raum Gardasee/Südtirol, 1 x Raum Paestum, 1 x Raum Fiuggi), in guten Mittel klasse-Hotels, alle Zimmer mit DU und WC
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen mit Salatbuffet in unserem Vertragshotel Sporting Baia mit Dependance in Giardini Naxos/ südlich Taormina
  • Alle Zimmer mit Bad/DU und WC, TV, Telefon
  • Fähre für Bus und Passagiere Villa S. Giovanni – Messina – Villa S. Giovanni
  • Ausflüge zum Ätna, nach Catania, Syrakus, Enna und Piazza Armerina wie im Programm beschrieben
  • Örtliche Reiseleitung für Besichtigungs programm in Catania, Syrakus, Enna und Piazza Armerina
  • Transfer Hotel – Taormina – Hotel
  • Stadtführung Rom mit örtlicher Reiseleitung
  • 8 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
12.05.–21.05.2017   769.00 €
26.05.–04.06.2017   769.00 €
08.09.–17.09.2017   785.00 €
22.09.–01.10.2017   785.00 €
06.10.–15.10.2017   785.00 €
REISE PDF-DATEI: