Donausymphonie MS PRIMADONNA

9 Tage Donausymphonie mit der MS PRIMADONNA

Per Fluss-Katamaran die Donau erleben


Das Schiff MS PRIMADONNA umfasst neben dem Panoramarestaurant und der Panoramabar, die Donauarena und das, Primatheatro´, einen Ort der Begegnung. Die interessante Architektur in der Doppelrumpfbauweise (Katamaran), die 9 m hohe Bugverglasung sowie ein Glasboden an der Rezeption – hier fällt der Blick direkt in die Welt unter Wasser – machen den Aufenthalt auf der MS PRIMADONNA zu einem erstklassigen Erlebnis. Am Sonnendeck stehen ein kleiner Whirlpool, Sonnenliegen und gemütliche Sitzgruppen zur Verfügung. Im Wellnessbereich werden ein großer Indoor-Whirlpool, ein Kneipptretbecken sowie eine Sauna angeboten. Alle 78 Kabinen auf der MS PRIMADONNA sind Außenkabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage; Dusche und WC, Haartrockner, SAT-TV, Telefon, Minibar sowie geräumigen Schränken. Hauptdeckkabinen – Achtern: ca. 10 m² mit einem Stockbett ausgestattet. Hauptdeckkabinen – Standard: ca. 11,5 m² mit einem feststehenden und einem Sofabett. Alle Kabinen mit einem großen, nicht zu öffnenden Bullauge. Die großzügigen Kabinen am Ober- und Promenadendeck sind ca. 16,5 m² groß und verfügen über 2 zusammenstehende Betten, einen Schreibtisch sowie einen Balkon mit Sitzbank. Am Oberdeck befindet sich zusätzlich ein Sofa, am Promenadendeck 2 Sessel. Das Schiff ist ein Nichtraucherschiff. Selbstverständlich darf auf dem Sonnendeck geraucht werden. Die Bordsprache ist Deutsch (Bordprogramme, Durchsagen, Menüs, Landausflüge).

Eine Donaukreuzfahrt ist ein unvergessliches Erlebnis und führt durch die Geschichte und Kulturen Südosteuropas. Sie erleben interessante Landschaften, berühmte Klöster, imposante Schlösser und namhafte Städte. Auf dieser Kreuzfahrt lernen Sie gleich vier europäische Länder kennen: Deutschland, Österreich, Slowakei und Ungarn. Entdecken und erleben Sie gleich drei europäische Hauptstädte während einer einzigen Reise: Wien, Bratislava und Budapest.
 

1. Tag: Anreise nach Passau
Über Regensburg erreichen Sie Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Passau.

2. Tag: Stadtbesichtigung und Einschiffung
Von Ihrer örtlichen Reiseleitung werden Sie nach dem Frühstück zu einer interessanten Stadtbesichtigung durch Passau bereits erwartet. Danach erfolgt die Einschiffung ab 16.00 Uhr. Ihre Bordreiseleitung lädt Sie zu einem Begrüßungsgetränk ein.

3. Tag: Melk – Wien
Erleben Sie die Einzigartigkeit der sagenumwobenen Wachau – eines der schönsten Flusstäler und Weinbaugebiete Europas. Nach dem Frühstück können Sie das barocke Stift Melk besichtigen (fakultativ), welches ein bedeutendes geistliches und kulturelles Zentrum Österreichs ist. Erleben Sie anschließend die traumhaften Aussichten auf die zauberhaften Landschaften der Wachau, während Ihr Schiff sich langsam der Kaiserstadt Wien nähert. Nutzen Sie doch die Zeit nach dem Abendessen für einen kleinen Spaziergang durch Wien-Nussdorf.

4. Tag: Wien
Wien ist eine Stadt der Musik und Lebensfreude, in der Sachertorte und Heuriger ebenso berühmt sind wie der Stephansdom und die Hofburg. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten können Sie bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) erleben. Nachmittags besteht für Sie weiterhin die Möglichkeit, am fakultativen Ausflug nach Schloss Schönbrunn teilzunehmen.

5. Tag: Budapest
Heute erleben Sie die unvergessliche Einfahrt nach Budapest. Herrschaftlich liegt die Stadt beidseitig des Flusses: Auf der westlichen Seite das hügelige Buda mit Burgberg und Schloss sowie dem Gellértberg mit der Zitadelle, östlich der Donau schließt das flache Pest mit dem berühmten Parlamentsgebäude an. Nach dem Mittagessen bekommen Sie bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) einen umfassenden Eindruck von der Metropole und lernen die imposanten Bauwerke an beiden Donauufern näher kennen. Abends können Sie am Ausflug „Budapest bei Nacht” (fakultativ) teilnehmen, wo Sie ungarisches Temperament bei Musik und Tanz erleben werden.

6. Tag: Budapest – Donauknie
Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord können Sie uns zu einer „Csárda” (fakultativ), einem typisch ungarischen Wirtshaus, begleiten. Auf dem angrenzenden Bauerngehöft wird die landestypische Reitkunst vorgeführt. Nach Rückkehr der Teilnehmer an Bord wird das Mittagessen serviert. Das Schiff durchfährt unterdessen eine landschaftlich sehr schöne Strecke, das „Donauknie”, auch die „ungarische Wachau” genannt. Von Bord aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die gewaltige klassizistische Basilika, die weit sichtbar auf dem Burgberg thront. Den Abend können Sie an Bord der MS PRIMADONNA ausklingen lassen.

7. Tag: Bratislava
Am Morgen macht Ihr Schiff in Bratislava fest, wo Ihnen bei einem Stadtrundgang mit Fahrt (fakultativ) zur imposanten Burg unter anderem der als Krönungskirche der ungarischen Könige bekannte St. Martins-Dom und die wunderschöne Altstadt gezeigt werden. Kelten, Römer, Ungarn, Juden und Slowaken siedelten hier und jedes Volk hat in der Stadt seine Spuren hinterlassen, was sich in einer beachtlichen Vielfalt an Architektur widerspiegelt. Besondere Schmuckstücke sind die Häuser der österreichisch-ungarischen Adelsfamilien, die wie kleine Paläste wirken.

8. Tag: Linz
Ihr nächstes Ziel ist die Lichterstadt Linz. Sie haben die Möglichkeit an einem Stadtspaziergang (fakultativ) teilzunehmen. Am letzten Abend Ihrer Kreuzfahrt lädt Sie der Kapitän der MS PRIMADONNA zum Gala-Abendessen ein.

9. Tag: Passau
Nach der Ankunft in Passau erfolgt die Ausschiffung und Ihre Rückreise nach Hause beginnt.

Wichtiges von A bis Z. Diätmenüs: Bitte geben Sie Ihre Wünsche mit Diätplan bei Buchung bekannt und wenden Sie sich an Bord an den Maitre d'Hotel. Einreisebestimmungen: Personalausweis oder Reisepass, die bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein müssen. Elektrizität: 220 Volt Wechselstrom. Fahrplan: Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwassers eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Garderobe: Legere, sportlich-elegante Kleidung. Abends ist keine besondere Gesellschaftskleidung erforderlich, zum Kapitäns-Dinner empfehlen wir eine entsprechend elegante Kleidung. Trinkgeld: Es ist üblich, dem Schiffspersonal ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Der Betrag ist Ihnen selbstverständlich freigestellt. Landausflüge: Für die fakultativen Landausflüge erhalten Sie bei Buchung ein Bestellformular mit der Ausflugsbeschreibung und den Preisen.
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Treibstoffzuschläge, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben, Versicherungen, Getränke. Getränkepaket € 145,- p.P.: Hauswein, Bier vom Fass, Softdrinks, Säfte, Kaffee/Tee und Mineralwasser von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr (nur pro Kabine buchbar).

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus an/ab Passau
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Raum Passau (Hinreise)
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC im guten Mittelklassehotel
  • Stadtbesichtigung Passau mit örtlicher Reiseleitung
  • Flusskreuzfahrt mit der MS PRIMADONNA laut Reiseverlauf
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie in Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Gepäcktransfer von der Schiffsanlegestelle zur Kabine und zurück
  • Vollpension an Bord (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Mittagessen, Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen, 4-Gang-Abendessen, Mitternachtsimbiss), beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag
  • Begrüßungs-Sekt
  • Gala-Dinner mit 5-Gang-Menü im Rahmen der Vollpension
  • Bordmusiker und Themenabende im Bordtheater
  • Bordreiseleitung
  • 13 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
24.08.–01.09.2017   999.00 €
REISE PDF-DATEI: