Donaukreuzfahrt MS Rossini

13 Tage Donaukreuzfahrt mit der MS Rossini Passau – Eisernes Tor – Passau

Majestätischer Strom– einzigartige Landschaft – königliche Städte


Der Donaudurchbruch „Eisernes Tor” zwischen Karpaten und Balkangebirge ist eines der eindrucksvollsten Flusstäler Europas und der spektakulärste Abschnitt einer Donaukreuzfahrt. Auf 110 km hat sich der Fluss hier seinen Weg durchs Gebirge errungen. Ihre Reise dorthin führt vorbei an den Donaumetropolen Wien, Bratislava, Budapest und Belgrad und an den Weinbergen der malerischen Wachau. Besonderer Höhepunkt dieser Reise: Novi Sad in Serbien. Die wunderschön und sehr farbenfroh restaurierte Stadt erwartet Sie!

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung
Über Regensburg Sie erreichen Ihr Hotel im Raum Passau zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Passau / Einschiffung
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre örtliche Reiseleitung zu einer interessanten Stadtbesichtigung durch Passau. Um ca. 14.00 Uhr erfolgt die Einschiffung und gegen 15.45 Uhr die Abfahrt des Schiffes in Richtung Österreich. In der Bar stehen Kaffee/Tee und Gebäck für Sie bereit. Am frühen Abend Begrüßung der Teilnehmer bei einem Welcomedrink mit anschließendem Abendessen. Passage durch die reizvolle Schlögener Schlinge.

3. Tag: Wien
Ankunft in Wien-Nußdorf im Laufe des Vormittags. Am Nachmittag Stadtbesichtigung der ehemaligen Kaiserstadt. Die Rundfahrt führt vorbei an den klassizistischen Prachtbauten am Ring, dem Rathaus, der ehemaligen Residenz der österreichischen Kaiser, der Oper und anderer Sehenswürdigkeiten. Abfahrt des Schiffes Richtung Ungarn um 19 Uhr.

4. Tag: Budapest
Das schwimmende Hotel erreicht Budapest im Laufe des Vormittags. Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Sehenswürdigkeiten auf der Budaer und Pester Seite wie Parlament, Burg, Heldenplatz, Kettenbrücke u.a.am Nachmittag von 14.00 – 18.00 Uhr. Das Schiff legt um 18.30 Uhr stromabwärts Richtung ungarische Tiefebene ab.

5. Tag: Mohacs – Ausflug nach Pecs / Fünfkirchen
Nach dem Frühstück erwartet Sie der Ausflug nach Pecs/Fünfkirchen. Neben der Kathedrale und dem Bischofsitz sind aus ihrer osmanischen Zeit noch etliche gut erhaltene Bauwerke zu besichtigen. Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord. Um 14.00 Uhr legt die MS Rossini in Richtung Serbien ab. Passage durch die Pannonische Tiefebene. Nachmittagstee/-kaffee. Verbringen Sie erholsame Stunden an Deck.

6. Tag: Belgrad
Am Vormittag besuchen Sie heute die serbische Hauptstadt Belgrad am Zusammenfluss von Save und Donau. Nach der orientierenden Rundfahrt über die Prachtboulevards der Stadt mit den markanten Sehenswürdigkeiten wird ein Abstecher zur Stadtfestung Kalemegdan mit einem herrlichen Blick auf das Mündungsgebiet der beiden Flüsse unternommen. Mittagessen. Freizeit. Nachmittagstee/-kaffee. Um 17.00 Uhr verlässt die MS Rossini Belgrad in Richtung Rumänien. Abendessen.

7. Tag: Turnu Severin – Eisernes Tor
Dieser Tag ist dem Naturerlebnis gewidmet. Kurz vor Turnu Severin wird das Schiff talwärts geschleust. In knapp 2 Stunden werden ca. 35 Meter Höhenunterschied überwunden. Ankunft in Turnu Severin, einem wichtigen Donauhafen am Morgen. Von ca. 10.30 – 13.00 Uhr geführter Stadtrundgang im Zentrum. Um 13.00 Uhr legt Ihr Schiff zur Bergfahrt ab und nimmt wieder Kurs auf Serbien. An einigen Stellen in der Felswand sind noch Zeugen der alten Römerstraße sichtbar. In Stein gehauene Fresken und Tafeln erinnern an römische Okkupation einerseits und die einheimischen Daken andererseits.

8. Tag: Novi Sad
Die MS Rossini legt morgens im serbischen Novi Sad an. Von 09.30 – 12.30 Uhr geführter Stadtrundgang mit Besichtigung der kosmopolitischen Stadt, die seit jeher ein Schmelztiegel verschiedener Nationalitäten ist. Um 15.00 Uhr Abfahrt in Richtung Kroatien. Die Donau bildet hier die natürliche Grenze zwischen Serbien und Kroatien.

9. Tag: Kalocsa / Puszta
Hinter Mohacs fließt die Donau wieder auf ungarischem Staatsgebiet. Während des Mittagessens legt Ihr Schiff in Kalocsa an. Von 14.30 – 18.30 Uhr Ausflug mit Besichtigung von Kalocsa und anschließender Reitvorführung auf einem Pusztagestüt. Um 19.00 Uhr verlässt das Schiff Kalocsa in Richtung Donauknie.

10. Tag: Esztergom
Das Schiff erreicht heute das romantische Donauknie und legt im Hafen von Esztergom an. Am Nachmittag geführter Stadtrundgang mit Besichtigung der Bischofsresidenz mit ihrem dem Petersdom nachempfundenen Kuppeldom. Das Schiff legt im Anschluss in Richtung Slowakei ab.

11. Tag: Bratislava
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt/-gang in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Der orientierenden Rundfahrt mit Panoramablick vom Burgberg folgt ein Spaziergang durch die romantische Altstadt. Um 14.00Uhr legt die MS Rossini ab. Passage an Hainburg vorbei, durch die urwaldähnlichen Donauauen. Am späten Abend zieht die beleuchtete Kulisse von Wien vorbei.

12. Tag: Wachau
Nach dem Frühstück geführter Stadtrundgang im romantischen Örtchen Dürnstein. Ihre örtlichen Stadtführer berichten über die wechselvolle Stadt- und Burggeschichte. Um 12.30 Uhr legt Ihr Schiff zur letzten Teilstrecke Richtung Deutschland ab. Genießen Sie die Passage durch die bezaubernde Wachau, vor allem die wunderbare Kulisse des Stiftes Melk. Beim Kaptänsdinner am Abend verabschiedet sich die Mannschaft.

13. Tag: Passau/Ausschiffung in Passau und Heimreise
Genießen Sie ein letztes Frühstück an Bord. Bis 9.00 Uhr erfolgt die Ausschiffung und im Anschluss beginnt die Heimreise mit Ihrem Onka Tours-Reisebus.

Hinweise: Alle Zeiten sind geplante Uhrzeiten – vorbehaltlich Änderungen. Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und/oder Gäste auf andere Schiffe umsteigen zu lassen und/oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen, Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes. Wegen Hoch- oder Niedrigwassers kann die Reise bis 45 Std. vor Abfahrt abgesagt werden.

Bitte beachten:
Reisedokument: Für diese Reise wird von EU-Staatsbürgern ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. (Beim Reisepass gilt zusätzlich: Dieser muss nach Beendigung der Reise noch Minimum 6 Monate gültig sein). Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass sich die Einreiseformalitäten jederzeit ändern können. Wichtig: Je nach Dauer der Einreise -/Ausreiseformalitäten sowie der Schleusungsdauer am Eisernen Tor kann es zu zeitlichen Verschiebungen der Besichtigungspunkte kommen.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus an/ab Passau
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Raum Passau
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC
  • Stadtbesichtigung Passau mit örtlicher Reiseleitung
  • Flusskreuzfahrt laut Reiseverlauf ab/an Passau mit der MS Rossini (Aufzug an Bord vorhanden)
  • 11 x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Kabinen mit Du/WC, Klimaanlage, SAT-TV, Safe, Indoor-Telefon und Haartrockner ausgestattet
  • Vollpension an Bord, beginnend mit Kaffee/Tee an Tag 2 und endend mit dem Frühstück an Tag 13
  • Ausflüge/Landgänge wie beschrieben unterorts- und sachkundiger Führung inkl. Eintrittsgelder
  • Ein in Deutschland zugelassener Arzt ist ständig an Bord
  • Jeden Abend an Bord Live-Musik mit Tanz in der Panoramabar
  • Maschinenraumführung
  • Klassisches Klavier-Konzert mit dem Bord-Pianisten Alexej Prokopan
  • Bordreiseleiter
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren sowie Hafentaxen
  • Gepäckbeförderung von der Anlegestelle auf die Kabinen und zurück
  • 20 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
28.06.–10.07.2017   1865.00 €
10.07.–22.07.2018   1809.05 €
REISE PDF-DATEI: