Entlang der Bernsteinküste

6 Tage Entlang der Bernsteinküste

Stettin – Kolberg – Slowinski Nationalpark – Danzig


Das schöne Fleckchen Erde, das Sie während dieser Reise besuchen werden, gehört zu einer der attraktivsten Ferienregionen Polens. Sie lernen einen Teil der über 500 km langen Ostseeküste mit breiten feinkörnigen Stränden kennen, sehen große Dünenfelder und reizvolle Steilküsten. Neben den Naturschönheiten genießen Sie aber auch die Atmosphäre einer Hafenstadt wie Stettin und die quirlige Urlaubsstimmung Kolbergs. Mit etwas Glück finden Sie vielleicht ein Stück Bernstein – das Gold der Ostsee! Es war schon bei den alten Römern sehr beliebt und hat bis heute nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Gehen Sie mit Onka Tours auf diese wundervolle Reise!

1. Tag: Anreise nach Stettin
Über Dresden und vorbei an Berlin fahren Sie nach Stettin. Hier können Sie gleich Ostseeluft schnuppern! Die alte Hanse- und Handelsstadt bezeichnet sich gerne als „Pforte zum Baltischen Meer” und wird heute aufgrund ihrer großzügigen, begrünten Boulevards auch „Paris des Ostens” genannt. Abendessen und Übernachtung im Raum Stettin.

2. Tag: Kolberg und die Ostseeküste
Nach dem Frühstück entdecken Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung Stettin. Während der Stadtbesichtigung sehen Sie das Schloss der pommerschen Herzöge und die Altstadt. Zur Jahrtausendwende wurde die Altstadt wieder aufgebaut, in die schmucken Giebelhäuser zogen Geschäfte, Bars und Restaurants ein. Und mittendrin das Altstädtische Rathaus. Vorbei an der Jakobskathedrale und dem Hafentor gelangt man zur Hankenterrasse, einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt. Im Anschluss fahren Sie nach Kolberg (Kolobrzeg) zu einer kurzen Besichtigung. Vor allem das Kurviertel, der Hafen und die Innenstadt sind sehenswert. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie dann Ihr Hotel an der Ostseeküste/Raum Danzig.

3. Tag: Slowinski Nationalpark
Auf geht es in die „Polnische Sahara” – in den Slowinski Nationalpark. Ähnlich wie die Kurische Nehrung liegt das UNESCO Biosphärenreservat durch eine Landenge getrennt vom Meer. Die bis zu 42 Meter hohen Wanderdünen erstrecken sich 20 km längs der Küste. Windbedingt wandern die Dünen jährlich zwischen 3 und 10 Meter. Vom Gipfel der Dünen schaut man auf glitzernde Seen und Wälder. Einen Teil der Strecke werden Sie im Elektrowagen zurücklegen.

4. Tag: Dreistadtbesichtigung
Was einst getrennte Städte waren, ist heute zur Dreistadt verschmolzen. Danzig (Gdansk) mit seinem unübertrefflichen Charme einer alten reichen Hansestadt, Zoppot (Sopot) mit seinem Erscheinungsbild einer mondänen Kurstadt und zuletzt die dritte im Bunde: Gdingen, umtriebige Geschäftsstadt mit dem einst größten und modernsten Hafen an der Ostsee. In Danzig wurde Geschichte geschrieben. Das Herzstück der Stadt ist der Königsweg, der vom Hohen Tor zum langen Markt führt. Hier sehen Sie den Artushof, den Neptunbrunnen und das Rechtsstädtische Rathaus. Zu Recht gilt Sopot (Zoppot) als einer der schönsten Badeorte an der polnischen Ostsee. Er liegt malerisch eingebettet zwischen den Wäldern des Dreistädtischen Naturparks und den breiten Stränden der Danziger Bucht.

5. Tag: Durch die Heimat der Kaschuben
Auf der Etappe zurück nach Stettin besuchen Sie die Heimat der Kaschuben. Die Kaschubei umfasst neben dem Küstenabschnitt nordwestlich von Danzig auch ein reizvolles Seengebiet, die Kaschubische Schweiz – ein Stück Land, das sich völlig von dem des restlichen Polens unterscheidet. Kleine Alleen mit wenig Verkehr führen vorbei an alten Gehöften und verträumten Dörfern. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie wieder Ihr Hotel.

6. Tag: Heimreise
Gut gestärkt und mit vielen unvergesslichen Eindrücken fahren Sie heute nach dem Frühstück wieder nach Hause.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im Raum Stettin (1 x Hin- und 1 x Rückreise)
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im Raum Danzig/ Ostseeküste
  • Halbpension = Frühstück und Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC in guten Mittelklassehotels
  • Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Stettin
  • Stadtbesichtigung Stettin mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Kolberg mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Slowinski Nationalpark inklusive Eintritt und Fahrt im Elektrowagen
  • Ausflug Dreistadt inklusive Stadtbesichtigung Danzig, Zoppot, Gdingen
  • Fahrt durch die Kaschubische Schweiz während der Rückreise
  • Kurtaxe
  • 5 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
27.06.–02.07.2017   499.00 €
05.09.–10.09.2017   499.00 €
REISE PDF-DATEI: