Fjorde Norwegens und Postschiff

8 Tage Fjorde Norwegens und Postschiff der Hurtigruten

Großartige Naturerlebnisse in einem der schönsten Reiseziele der Welt


Einst war Norwegen mit dickem Eis überzogen und mit unvorstellbar großer Kraft frästen die gefrorenen Massen bei jeder Bewegung tiefe Einschnitte in die Küste. Als das Eis taute, wurden diese Furchen vom Meer überflutet – die Fjorde entstanden. Heute zählen Norwegens Meeresarme nicht nur zu den schönsten Landschaften, sondern laut der Zeitschrift National Geographic auch zu den besten Reisezielen der Welt. Erleben Sie den imposanten Geiranger-Fjord mit seinen Wasserfällen und genießen Sie die unvergleichlichen Impressionen dieses Landes während einer Schiffsfahrt mit der legendären Hurtigrute auf der Teilstrecke von Florö bis nach Bergen. „Hei og vellkomen i Norge!” – „Willkommen in Norwegen!”

1. Tag: Anreise nach Kiel
Über Magdeburg und Hannover bringt Sie Ihr Busfahrer nach Kiel. Ein Fährschiff der Stena Line liegt schon bereit in See zu stechen und Sie in der Nacht bis ins schwedische Göteborg zu bringen.

2. Tag: Göteborg – Oslo
Bekannt ist der Küstenstrich von Göteborg bis zur norwegischen Grenze nicht nur für seine vorgelagerten Inselchen und Schären, sondern auch für die hohe Kunst der Fischverarbeitung – wen wundert es, dass hier auch „Kalles Kaviar” hergestellt wird, die weltbekannte Kaviar-Delikatesse in der blauen Tube. Nahe Strömstad überqueren Sie die Grenze, um dann weiter in die norwegische Hauptstadt zu fahren. Wussten Sie, dass die Metropole lange Zeit „Christiana” hieß und erst 1925 umgetauft wurde? Mehr über die adrette Stadt am Ende des Oslo-Fjordes erfahren Sie natürlich von Ihrem Reiseleiter, bevor Sie Ihr Hotel im Raum Oslo erreichen. Godnatt! – eine gute Nacht wünscht Ihnen auch Onka Tours.

3. Tag: Oslo – Geiranger
Norwegen ist an seiner schmalsten Stelle, am Tysfjord südlich von Narvik, nur 6,3 km breit. Um ein Vielfaches weiter ist das Land hier im Süden und so durchqueren Sie auf Ihrem Weg nach Geiranger an der Westküste die verschiedensten Landstriche: mal städtisch um die Region der Olympiastadt Lillehammer, mal ländlich um die sehr reizvolle Gegend des Gudbrandsdal. Genügend Zeit bleibt natürlich, um die Stabkirche bei Ringebu zu bewundern. Sie ist komplett aus Holz erbaut und gut 800(!) Jahre alt. Ihr Hotel liegt im schönen Touristenort Geiranger.

4. Tag: Geirangerfjord
Geiranger Fjord – dieser Name steht für majestätische Schönheit, für schroff abfallende Felswände, die sich im klaren Wasser des Fjordes spiegeln und für die herrlichen Wasserfälle, die von schneebedeckten Gipfeln donnernd in die Tiefe stürzen. Er gilt als König unter den norwegischen Meeresarmen. Erleben Sie ihn hautnah während der Fährüberfahrt nach Hellesylt. Ihre Nacht verbringen Sie in der Hafenstadt Florö.

5. Tag: Nach Bergen mit den Hurtigruten
Die Schiffe der Hurtigruten versorgen die Bevölkerung der Küstenregionen von Bergen bis ganz hoch nach Kirkenes mit allem Lebens not wendigen – 365 Tage im Jahr! Deshalb wird diese Küstenlinie liebevoll von den Norwegern auch als „die wirkliche Reichsstraße Nr. 1” bezeichnet. Kommen Sie mit und erleben Sie an Bord der legendären Hurtigrutenschiffe die Faszination Westnorwegens. Genießen Sie die imposante Einfahrt in den Hafen der altehrwürdigen Stadt Bergen. Der durch die Hanse und den Handel reich gewordene Ort hat den Touristen aus aller Welt einen besonderen Schatz zu bieten: das alte Kaufmannsviertel Bryggen. Ein Reiseleiter zeigt Ihnen während der Stadtbesichtigung die Sehenswürdigkeiten. Übernachtung im Raum Bergen.

6. Tag: Bergen – Hardangerfjord – Geilo
Der Vormittag steht Ihnen in Bergen zur freien Verfügung. Anschließend beginnt die Weiterfahrt nach Geilo. Die warmen Wasser des Golfstroms sind verantwortlich für das milde Klima und die besondere Vegetation dieser Region. Machen Sie sich selbst ein Bild von dieser tollen Landschaft. Die Hardangervidda ist eine Hoch ebene, die Sie auf Ihrem weiteren Weg passieren. Sie stellt den landschaftlichen Kontrast zum vorher Gesehenen dar. In dieser kargen Schönheit bietet sich auch ein großartiger Blick auf den Vöringsfoss-Wasserfall – 180 m stürzt sein Wasser in die Tiefe. Ihr Hotel erreichen Sie in Geilo.

7. Tag: Geilo – Oslo
Oslo lädt zum Bummeln ein, bevor Sie mit einer Nachtfähre Norwegen verlassen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord und erfreuen Sie sich an der Schönheit des Oslofjordes.

8. Tag: Heimreise
Das Frühstück nehmen Sie an Bord ein und dann startet die Heimreise von Dänemark bis in Ihre Zustiegsorte. Sicherlich pflichten Sie der Wahl der Zeitschrift National Geographic bei: Die Fjorde Norwegens gehören zu den besten Reise zielen der Welt!
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Übernachtung in Zweibettkabinen (Innen) mit Etagenbetten und DU/WC, Frühstück an Bord auf der Nachtfähre von Kiel nach Göteborg
  • 1 x Übernachtung in Zweibettkabinen (Innen) mit Etagenbetten und DU/WC, Frühstück an Bord auf der Nachtfähre von Oslo nach Frederikshavn
  • 5 x Übernachtung mit Abendessen als 2- oder 3-Gang-Menü oder als skandinavisches Buffet und Frühstück in guten Mittelklassehotels; alle Zimmer mit DU/WC
  • Stadtrundfahrt in Oslo mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt in Bergen mit örtlicher Reiseleitung
  • Fährüberfahrt auf dem Geirangerfjord von Geiranger nach Hellesylt (Dauer ca. 1 Stunde)
  • Fahrt mit einem Schiff der Hurtigruten von Florö nach Bergen (Dauer ca. 6 Stunden)
  • 13 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
23.07.–30.07.2017   1349.00 €
REISE PDF-DATEI: