Südschweden

6 Tage Südschweden – Auf den Spuren von Inga Lindström

Verträumtes Sörmland und Metropole Stockholm


Die schwedische Provinz Sörmland, südlich von Stockholm gelegen und umrahmt von der Ostsee und den großen Binnenseen Mälaren und Hjälmaren hat einen ganz eigenen zauberhaften Charakter. Bekannt geworden ist Sörmland vor allem als Schauplatz der zahlreichen packenden Liebesgeschichten von Inga Lindström. Imposante Herrenhäuser, zahlreiche Schlösser und Herrenhöfe, die von Parks, Alleen, kleineren Bauernhöfen und Wiesen umgeben sind, bilden eine besonders zauberhafte Kulisse. Eine perfekte Abrundung dieser Reise stellt der Besuch in Stockholm dar. Die „Schönheit am Wasser” mit ihrem pulsierenden Leben, den schicken Läden und den noblen Restaurants zählt zu den attraktivsten Hauptstädten der Welt.

1. Tag: Anreise Rostock
Vorbei an Berlin geht es in Richtung Norden bis nach Rostock. Hier werden Sie bereits zu einer interessanten Stadtbesichtigung erwartet und selbstverständlich besuchen Sie im Anschluss noch das Seebad Warnemünde. Das ehemalige Fischerdorf ist eines der meistbesuchten Seebäder an der Ostsee. Der Sandstrand wird bis zu 200 Meter breit. Genießen Sie den Tag am Meer, bevor Sie am Abend zur Einschiffung auf ein Schiff der TT-Line gebracht werden. Passage gegen 23.00 Uhr. Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.

2. Tag: Willkommen in Südschweden
Ankunft und Ausschiffung in Trelleborg gegen 06.00 Uhr. Weiterfahrt in nördlicher Richtung über Malmö, Landskrona, Helsingborg und Jönköping bis nach Södertälje in der Provinz Stockholms Län. Jönköping, an der Südspitze des Vätternsees gelegen, war lange für seine Zündholzindustrie bekannt. Anschließend erreichen Sie eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch: Sörmland! Hier wurden viele Szenen aus den packenden Liebesgeschichten der Inga Lindström gedreht, u. a. in Trosa, Nyköping, Mariefred und in dem Naturreservat Stendörren. Die liebliche Landschaft mit wunderschönen Herrenhäusern, prachtvollen Schlössern, unzähligen großen und kleinen Gewässern sowie idyllischen Kleinstädten macht die Gegend zu einer idealen Kulisse der romantischen Geschichten. Ihr Übernachtungsort ist Södertälje, wunderschön in der historischen Provinz Södermanland gelegen. Einen Bummel am Hafen mit seinen gemütlichen Restaurants, Cafés und Geschäften sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

3. Tag: Schloss Gripsholm und Metropole Stockholm
Wer kennt Sie nicht, die heiter melancholische Erzählung von Kurt Tucholsky „Schloß Gripsholm. Eine Sommergeschichte”, die im Jahre 1931 veröffentlicht wurde und zu den bekanntesten Werken des Autors zählt? In Mariefred angekommen haben Sie die Möglichkeit, das hervorragend erhaltene Vasa-Schloss, idyllisch auf einem Landvorsprung am Mälarsee gelegen, zu sehen. Der Nachmittag ist reserviert für die Schönheiten der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Sie werden zu einer Stadtführung erwartet. Dabei sehen Sie u. a. das Stadshuset, in dessen Blauer Halle das Nobelfestbankett stattfindet. Die Riddarholm-Kirche ist die letzte Ruhestätte vieler schwedischer Könige und in der hübschen Altstadt Gamla Stan steht das königliche Schloss. Anschließend Rückfahrt ins Hotel nach Södertälje.

4. Tag: Sörmland der Inga Lindström und Götakanal
Gemütlich starten Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung in den Tag und besuchen die hübschen Städtchen in Sörmland, wie zum Beispiel Katrineholm oder Trosa. Das beschauliche Trosa ist im Sommer aufgrund der flachen Holzhäuser, der Flusspromenade und der vielen kleinen Boote im Schärengarten ein beliebtes Touristenziel. Hier wurden einige der Inga-Lindström-Szenen gedreht. Eventuell unternehmen Sie auch einen Abstecher zum Naturschutzgebiet Stendörren, nordöstlich von Nyköping? Über Hängebrücken erreicht man die Inseln, die zum Naturschutzgebiet gehören. So kann man die kahlen Klippen bequem zu Fuß erwandern. Am Nachmittag steht eine Fahrt auf dem legendären Göta-Kanal auf Ihrem Programm. Der Göta-Kanal, auch das blaue Band Schwedens genannt, galt zu Beginn des Baus als Weltwunder. Er verbindet Göteborg mit der Hauptstadt Stockholm. Während der Bootsfahrt passieren Sie einige der Schleusen. Genießen Sie die herrliche Landschaft, die langsam an Ihnen vorbeizieht.

5. Tag: Zurück bis nach Malmö
Von Södertälje geht es zurück entlang des Vätternsees Richtung schwedische Westküste. In Helsingborg lohnt ein Zwischenstopp am Schloss Sofiero mit seinem überwältigenden Blütenmeer: Hier blühen im Sommer über 10.000 Rhododendren 500 verschiedener Arten in den prächtigsten Farben. Der Schlosspark Sofiero wurde 2010 mit dem Titel „Europas schönster Park” ausgezeichnet. Sie erreichen Ihr Tagesziel Malmö.

6. Tag: Heimreise
Nach einem frühen Frühstück im Hotel geht es nach Trelleborg zur Fährpassage nach Rostock. Passage gegen 7.30 Uhr. Ankunft in Rostock gegen 13.45 Uhr. Ausschiffung und Rückreise in Ihre Heimat.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährpassage Rostock – Trelleborg für Bus und Passagiere
  • 1 x Übernachtung in der gebuchten Kabine (Etagenbetten) mit DU/WC inkl. Frühstücksbuffet an Bord
  • Fährpassage Trelleborg – Rostock für Bus und Passagiere (Tagespassage, Rückfahrt)
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) im Raum Södertälje
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) im Raum Malmö
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC in guten Mittelklassehotels
  • Stadtbesichtigung Rostock mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Stockholm mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Sörmland der Inga Lindström mit örtlicher Reiseleitung
  • Götakanal-Bootsfahrt Borensberg-Berg (Dauer ca. 3,5 Stunden)
  • Rundreise und Ausflüge wie beschrieben
  • 8 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
07.08.–12.08.2017   775.00 €
REISE PDF-DATEI: