Silvester in Brünn

5 Tage Silvester in Brünn

Zauberhafte Tage in der Winterlandschaft Mährens



1. Tag: Anreise

Über Dresden und vorbei an Prag reisen Sie nach Brünn. Die mährische Metropole ist die zweitgrößte Stadt Tschechiens und das Tor zu den fruchtbaren Weinbergen Südmährens. In Ihrem Hotel Myslivna, idyllisch in einem Park außerhalb des Stadtzentrums gelegen, werden Sie herzlich willkommen geheißen. Sie werden feststellen, bei einem Blick von der Terrasse über die Stadt, dass dies ein idealer Ausgangspunkt ist für eine unvergessliche Silvesterreise.

2. Tag: UNESCO-Städte Kromeríz (Kremsier) und Olomouc (Olmütz)
Heute stehen zwei mährische Juwelen auf dem Programm. Die Städte Kremsier und Olmütz gehören beide zum Weltkulturerbe UNESCO. Prächtige Gärten auf dem Sommersitz der Olmützer Erzbischöfe in Kremsier können wir zwar in der kalten Jahreszeit nicht genießen, aber schon der Besuch des Erzbischofspalastes wird bei Ihnen einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Am Nachmittag erkunden Sie bei einem Spaziergang das Beste der Stadt Olmütz, einschließlich ihres größten Stolzes – der Dreifaltigkeitssäule. Den Abend lassen Sie bei einem Essen mit mährischen Spezialitäten und einem Glas Wein bei ausgezeichneter Musik eines Akkordeonspielers ausklingen.

3. Tag: Brünn und Silvester
Gut gestärkt vom Frühstück zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter Brünn. Im Herzen Südmährens, am Zusammenfluss von Svratka und Svitava, zwischen den Hügeln Spilberg und Petersberg liegt die Hauptstadt der südmährischen Region. Das bedeutendste Wahrzeichen der Stadt ist die gotische St.-Peter-und-Paul-Kathedrale auf dem Hügel Petrov. Gegenüber der Kathedrale steht die Festung Špilberk. Der größte architektonische Stolz der Stadt ist die Villa Tugendhat, die ihre Besucher auch im 21. Jahrhundert durch ihren Bau bezaubert. Sie werden sicherlich viele Informationen von Ihrer Reiseleitung zu all den Sehenswürdigkeiten erhalten. Am Abend erwartet Sie im Hotel ein Buffet, Tanz und Unterhaltung. Verbringen Sie einen tollen Abend im Kreise netter Menschen. Mit einem Drink und Feuerwerk begrüßen Sie das Jahr 2018!

4. Tag: Neujahr mit Mikulov (Nikolsburg) und Weingut Tanzberg
Am Neujahrstag heißt es erst einmal ausschlafen und in Ruhe frühstücken. Gegen Mittag erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einer Fahrt nach Südmähren. Die Stadt Mikulov (Nikolsburg) wird Ihnen viele neue Eindrücke vermitteln. In einer der urwüchsigen Weinstuben sind Sie zu einer Weinprobe eingeladen. Auf dem Weingut „Tanzberg“ verkosten Sie Weine, die nach alter südmährischer Tradition hergestellt werden.

5. Tag: Heimreise
Leider verfliegt die Zeit und heute heißt es dann auch schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an. Onka Tours wünscht Ihnen für das neue Jahr alles erdenklich Gute!

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3-Sterne Hotel Myslivna in Brünn
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC und TV
  • 2 x Abendessen im Hotel (als 3-Gang-Menü)
  • 1 x Abendessen im Hotel als mährischer Abend inkl. 1 Glas Wein (0,2 l) und musikalischer Unterhaltung (Akkordeonspieler)
  • 1 x Silvesterfeier im Hotel inklusive Abendessen (Buffet), 1 Drink und Feuerwerk um Mitternacht, Tanzmöglichkeit und musikalische Unterhaltung
  • Ausflug UNESCO-Städte Krome?r?íz? (Kremsier) und Olomouc (Olmütz) mit Reiseleitung inklusive Eintritt ins Schloss in Kremsier
  • Ausflug Brünn mit Reiseleitung inklusive Stadtbesichtigung
  • Ausflug Mikulov (Nikolsburg) und Weingut Tanzberg inkl. Weinverkostung mit Reiseleitung
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
29.12..2017–02.01.2018   445.23 €