Silvester im Frankenwald

4 Tage Silvester im Frankenwald

Bayreuth – Bamberg – Kronach – Kulmbach – Coburg



1. Tag: Anreise über Bayreuth

Über die Autobahn und vorbei an Hof erreichen Sie die durch die Richard-Wagner-Festspiele berühmt gewordene
Stadt Bayreuth. Bei einer Stadtführung sehen Sie u.a. das Neue Schloss und das Festspielhaus. In Ihrem Hotel Gondel in Altenkunstadt werden Sie mit einem Begrüßungsdrink empfangen.

2. Tag: Bamberg und Silvesterfeier
Vom Maintal reicht der Blick hinauf zum ehemaligen Kloster Banz, zum Staffelberg und der bekannten Wallfahrtbasilika von Vierzehnheiligen. Die Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg wird auch Fränkisches Rom genannt, da sie auf sieben Hügeln gebaut worden ist. Ihre einzigartige Altstadt besitzt den größten unversehrten historischen Stadtkern Deutschlands mit über 1200 Baudenkmälern und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nach der Stadtführung haben Sie die Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Durch das idyllische Kleinziegenfeldertal erreichen Sie wieder Ihr Hotel. Am Abend erwartet Sie eine Silvesterfeier in Ihrem Hotel mit Galamenü und Livemusik.

3. Tag: Frankenwald-Rundfahrt
Nach einem späten Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt durch den winterlichen Frankenwald, die „Grüne Krone Bayerns“. Die romantische Markgrafenstadt Kulmbach, am Zusammenfluss des Weißen und des Roten Mains gilt als „heimliche Hauptstadt des Bieres“ und als Zinnfigurenstadt. Die Plassenburg ist das Wahrzeichen der Stadt. Hier sind historisches Ambiente und fränkische Lebensart auf unverwechselbare Weise lebendig geblieben. Dann steht das mittelalterliche Städtchen Kronach auf dem Programm. Die Kronacher Altstadt hat mit ihren vielen Sandstein- und Fachwerkhäusern, Stadtmauern, Türmen und Gewölbekellern ein ganz besonderes Flair und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Steil über der Altstadt von Kronach erhebt sich die ehemalige Bambergische Bischofsburg und spätere Landesfestung auf dem Rosenberg.

4. Tag: Coburg und Heimreise
Bevor Sie Ihre Heimreise antreten, unternehmen Sie noch einen Abstecher nach Coburg, wo Sie von Ihrem Stadtführer erwartet werden. Die attraktive Altstadt lockt mit sehenswerten Bauwerken, Brunnen, Gedächtnisstätten und historischen Ensembles. 167 m über dem Stadtzentrum liegt die prächtige Festungsanlage Veste Coburg, auch Fränkische Krone genannt, die zu den größten erhaltenen Burgen Deutschlands zählt. Über die Autobahn fahren Sie anschließend in die Ausgangsorte zurück.

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Gondel in Altenkunstadt
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, Fön, WLAN und TV
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x Silvesterfeier mit Galamenü und Livemusik
  • Begrüßungsdrink
  • Stadtbesichtigung Bayreuth mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Bamberg mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Frankenwald mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtbesichtigung Coburg mit örtlicher Reiseleitung
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
30.12..2017–02.01.2018   406.43 €