Bergsommer am Walchsee im Kaiserwinkl

7 Tage Bergsommer am Walchsee im Kaiserwinkl – der schönste Anfang Tirols

Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen – Kaisergebirge – Innsbruck


Ein Stück Tirol wie es schöner nicht sein kann, finden Sie im Kaiserwinkl. Wo Bayern und Österreich zusammentreffen, ganz in der Nähe von Kufstein, ragen zwei Gebirgszüge in den Himmel, den die Einheimischen ehrfurchtsvoll „Koasa“, also „Kaiser“, nennen. Zwischen dem „Zahmen“ und dem „Wilden“ Kaiser liegt der Kaiserwinkl mit dem malerischen Walchsee. Diese traumhafte Landschaft mit ihren wunderschönen Seen, Bergen und Tälern garantiert einen entspannten und erlebnisreichen Urlaub.

1. Tag: Anreise
Über die Autobahn München erreichen Sie Ihren Urlaubsort Walchsee im Kaiserwinkl. Die gemütliche Pension Fischbacher liegt im Ortszentrum ca. 5 Gehminuten vom Walchsee entfernt.

2. Tag: Wilder Kaiser – Rundfahrt: Kaiser, Latschenöl, Schnaps und Käse
Sie unternehmen eine Panoramafahrt mit Ausblicken auf die großartige Bergwelt des Zahmen Kaisers im Norden und Wilden Kaisers im Süden. In einer Latschenölbrennerei werden Sie in die Geheimnisse dieser regionalen Spezialität eingeweiht. Anschließend unternehmen Sie einen Rundgang in Kitzbühel, der Heimat der Schönen und Reichen. Beim Besuch einer Schnapsbrennerei darf natürlich eine Verkostung nicht fehlen. Und in einer Käserei erfahren Sie, warum nicht Alles Käse ist.

3. Tag: Ausflug Chiemsee und Reit im Winkl
Heute steht ein Ausflug zum „Bayerischen Meer“ auf dem Programm. Mit dem Schiff fahren Sie zur Herreninsel. Nach etwa 20 Minuten Fußweg ab Anlegestelle oder einer Fahrt mit der Pferdekutsche erreichen Sie das Schloss Herrenchiemsee. Nach dem Kauf der Insel ließ Ludwig II. das prächtige Schloss im Stil des Versailler Schlosses erbauen. Während einer Schlossführung (Aufpreis) werden Ihnen u.a. die Schlafgemächer und Ankleidezimmer des Königs gezeigt. Spazieren Sie im Anschluss durch die Parkanlagen und bestaunen Sie die Schönheiten der Herreninsel. Auf dem Rückweg legen Sie noch einen Stopp im malerischen Reit im Winkl ein.

4. Tag: Ausflug Kufstein und Aschinger Alm
Am Morgen fahren Sie nach Kufstein, der Perle Tirols. Mittelpunkt und Wahrzeichen der Stadt ist die Festung mit der Heldenorgel, deren Klänge täglich um 12 Uhr zu hören sind. Bei der Auf- und Abfahrt mit der Panoramabahn (gegen Aufpreis) können Sie einen einzigartigen Blick über die historische Stadt erleben. Bei einer kleinen Rundfahrt lernen Sie das Tiroler Unterland näher kennen. Ein Stopp in der Almkäserei Aschinger Alm zeigt Ihnen, wie aus der Milch der Almkühe, welche die besten Gräser und Kräuter weiden, ein vorzüglicher Käse entsteht. Am Nachmittag können Sie noch einen Spaziergang am Walchsee unternehmen.

5. Tag: Ausflug Berchtesgaden und Königssee
Ihr heutiger Ausflug führt Sie in die herrliche Bergwelt der Berchtesgadener Alpen. In Berchtesgaden besuchen Sie Deutschlands älteste Enzianbrennerei. Bei einer informativen Führung erklärt Ihnen der Brennmeister die traditionelle Enzianerzeugung. Bei der anschließenden Verkostung können Sie sich selbst von der Qualität dieses urbayerischen Originals überzeugen. Dann geht es weiter nach Schönau am Königssee. In einer imposanten Bergwelt zwischen Watzmann und Hohem Göll liegt der sagenumwobene fjordartige See. Per Schiff können Sie die berühmte barocke Wallfahrtskirche auf der grünen Halbinsel St. Bartholomä besuchen und bei der Überfahrt das legendäre Echo des Königssees erleben.

6. Tag: Ausflug Innsbruck und Hall (Im September: Besuch eines Almabtriebfestes)
Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten von Innsbruck, der Tiroler Landeshauptstadt. Hierbei darf das goldene Dachl natürlich nicht fehlen. Das Wahrzeichen der Stadt Innsbruck – der mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckte Prunkerker – wurde als Auftragswerk unter Kaiser Maximilian I. vom damaligen Hofarchitekten Niclas Türing d. Ä. um 1500 errichtet, und ist in seiner Art einzigartig in Europa. Auf dem Rückweg legen Sie noch einen Stopp im romantischen Städtchen Hall ein. Im September besuchen Sie einen Almabtrieb in der Region. Hier gilt es, alte Traditionen wieder aufleben zu lassen, wenn das Almvieh bunt geschmückt, mit lautstarkem Geläut durch das Dorf getrieben wird, begleitet von den stolzen Almbauern und Helfern. Mit Musik, guter Laune und einheimischen Schmankerln verbringen Sie einen erlebnisreichen Tag.

7. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise in die Ausgangsorte an.

Leistungen:

• Fahrt im modernen Reisebus
• 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in der Pension Fischbacher in Walchsee
• Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC und TV
• 6 x 3-Gang-Abendessen
• 1 x Grillabend im Rahmen der Halbpension (Wetterbedingt)
• 1 x Musikabend
• 1 x Abschiedskaffee
• Ausflug Wilder Kaiser mit örtlicher Reiseleitung
• Besuch einer Latschenölbrennerei, Schnapsbrennerei und einer Käserei
• Ausflug Chiemsee und Reit im Winkl mit örtlicher Reiseleitung
• Schifffahrt zur Herreninsel und zurück
• Ausflug Kufstein und Aschinger Alm mit örtlicher Reiseleitung
• Ausflug Berchtesgaden und Königssee mit örtlicher Reiseleitung
• Besuch einer Enzianbrennerei
• Ausflug Innsbruck und Hall mit örtlicher Reiseleitung (nicht beim Septembertermin)
• Besuch eines Almabtriebfestes (im September)
• Ortstaxe
• 5 ONKI-MARKEN

REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
31.07.–06.08.2017   549.00 €
18.09.–24.09.2017   549.00 €
REISE PDF-DATEI: