Kaiserliches Westungarn, Wien und Neusiedler See

6 Tage Kaiserliches Westungarn, Wien und Neusiedler See
Österreichisch-Ungarische Impressionen


Lust auf Österreich und Ungarn- Erkunden Sie die Geheimnisse rund um den Neusiedler See, Europas einzigem Steppensee sowohl auf der österreichischen als auch auf der ungarischen Seite. Erleben Sie während dieser interessanten Reise in den östlichen Zipfel der Alpenrepublik den weltstädtischen Zauber der Donaumetropole Wien und gewinnen Sie interessante Einblicke in die Kultur herrlicher Kleinstädte in Westungarn, die stark vom Habsburger Königshaus geprägt wurden.

1. Tag: Anreise nach Sopron
Über Wien reisen Sie in die ungarische Grenzstadt Sopron nahe dem Neusiedler See gelegen. Sie wohnen im 3 Sterne-Superior-Hotel Löver am Rand der Löver Berge im Naturschutzgebiet Sopron.

2. Tag: Sopron und Mörbisch
Ihr Urlaubsort Sopron hat viel zu bieten. Die Stadt ist nicht nur wegen der schönen Lage und des bekannten Soproner „Blaufränkischen”, sondern vor allem wegen dem einzigartigen Stadtbild bekannt. Kaum eine andere ungarische Stadt hat ihre von Mittelalter und Barock geprägte Stadtanlage so gut bewahren können. Nachder Stadtbesichtigung fahren Sie ins österreichische Mörbisch an den Neusiedler See. Leicht salzig, abflusslos und von Schilf umgeben, so präsentiert sich der westlichste Steppensee Europas. Hier gehen Sie an Bordund unternehmen eine Schifffahrt zum Ostufer nach Illmitz. Anschließend bringt Sie eine Pferdekutsche durch das Weinbau- und Nationalparkgebiet zur Zicklacke bis in den Ort Illmitz. Beim Fuhrwerker-Heurigen kehren Sie ein und stärken sich mit Speckbrot und einer kommentierten Weinprobe. Danach Kutschfahrt zurück zur Anlegestelle und Schifffahrt entlang der österreich-ungarischen Grenze und durch den Schilfgürtel in den Heimathafen Mörbisch.

3. Tag: Kaiserliches Wien
Heute fahren Sie in die österreichische Hauptstadt nach Wien. Während einer Stadtführung sehen Sie das Parlament, das Rathaus, die Hofburg, die Oper, das Museumsviertel und vieles mehr. Der Nachmittag steht Ihnen in Wien zur freien Verfügung. Besuchen Sie den Naschmarkt oder gehen Sie in eines der vielen Wiener Cafés und kosten die berühmte Sacher Torte. Am späten Nachmittag fahren Sie wieder zurück zum Hotel.

4. Tag: Kaiserliches Westungarn: Schloss Esterházy in Fertöd & Györ
Sie besuchen den Park von Schloss Esterházy in Fertöd. Es zählt zu den größten Rokokoschlössern Ungarns und ist Teil des Weltkulturerbes. Es zeigt Ähnlichkeiten mit der kaiserlichen Sommerresidenz Schloss Schönbrunn in Wien und wird auch als „ungarisches Versailles” bezeichnet. Dann lernen Sie das herrliche Städtchen Györ kennen. Das barocke Stadtbild mit Wiener Flair verzaubert den Besucher. Mit seinen romantischen Plätzen und den kopfsteingepflasterten Gassen, an denen sich liebevoll renovierte Wohnhäuser aus Renaissance und Barock aneinander reihen, gehört Györ unbestritten zu den schönsten Städten in ganz Ungarn.

5. Tag: Burgenland mit Eisenstadt, Köszeg und Szombathely
Am Schauplatz des Paneuropäischen Picknicks erfolgt der erste Stopp des Tages. Hier fand am 19. August 1989 eine Friedensdemonstration an der österreichisch-ungarischen Grenze statt. Zwischen 600 und 700 DDR-Bürger nutzten diese kurze Öffnung des Eisernen Vorhangs zur Flucht in den Westen. Weiterfahrt nach Eisenstadt. Bei einem Rundgang durch die Burgenländische Landeshauptstadt sehen Sie u. a. das Schloss Esterházy mit Schlosspark und Leopoldinentempel, den Dom St. Martin und den Kalvarienberg mit der Bergkirche. Zurück geht es nach Ungarn. Das historische Städtchen Köszeg ist ein architektonisches Juwel mit einem historischen Zentrum und seiner Burgfestung. Anschließend besuchen Sie Szombathely. Die Stadt besitzt eine fast 2000 Jahre alte Geschichte, denn schon die Römer gründeten hier um 43. n. Chr. die „Colonia Claudia Sabariensium”.

6. Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3 Sterne-Superior-Hotel Löver in Sopron
  • Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DU/WC Fön, SAT-TV, Minibar, W-LAN, Telefon und Radio
  • 5 x Abendessen als kalt-warmes Buffet
  • Ausflug Sopron und Mörbisch mit örtlicher Reiseleitung
  • Pusztafahrt am Neusiedler See: Schifffahrt Mörbisch – Illmitz – Mörbisch
  • Kutschfahrt und Einkehr beim Heurigen mit Speckbrot und Weinprobe mit Erklärungen
  • Stadtbesichtigung Wien mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Kaiserliches Ungarn mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Burgenland mit Eisenstadt, Köszeg und Szombathely mit örtlicher Reiseleitung
  • Kostenlose Nutzung des Schwimmbades, Sauna, Whirlpool und Fitnessraum
  • Ortstaxe
  • 5 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
12.06.–17.06.2017   515.00 €
11.09.–16.09.2017   515.00 €
REISE PDF-DATEI: