Kärnten – Die schönsten Panoramastraßen

6 Tage Herrliche Aussichten in Kärnten – Die schönsten Panoramastraßen

Kärntner Bergsommer mit Herz und Tradition


Willkommen in Kärnten am Fuße des Mölltaler Gletschers, direkt an der Südseite der Hohen Tauern. Atemberaubende Berge, saftige Wiesen und Wälder, tiefblaue Badeseen – das alles vereint Kärnten. Brauchtum, Traditionen, Kärntner Gemütlichkeit und großartige Naturschönheiten begleiten Sie auf dieser Reise. Die schönsten Panoramastraßen der Region haben wir für Sie in einem großen, bunten Ausflugsprogramm zusammengefasst.

1. Tag: Anreise
Vorbei an München und Salzburg erreichen Sie Ihr Hotel Fraganter Wirt am Fuß des Mölltaler Gletschers.

2. Tag: Goldeck-Panoramastraße und Schifffahrt Millstätter See
Die Goldeck-Panoramastraße, mit einer Länge von 14,5 km, führt von Zlan zum Goldeck-Endparkplatz „Seetal” auf 1.895 m. Zehn Kehren und die Parkplätze entlang der Straße bieten immer wieder herrliche Ausblicke. In weiter Ferne sind die schneebedeckten Gipfel der Julischen und Karnischen Alpen zu entdecken. Hier können Sie eine kleine Wanderung unternehmen. Weiterfahrt an den Millstätter See. Ob der Beinamen „Juwel Kärntens” stimmt, können Sie bei einer Panorama-Schifffahrt überprüfen. Nach dem Abendessen lassen Sie den Tag bei einem Evergreen-Schlagerabend mit Begrüßungs-Rotweinbowle in der Tanzbar „Karibik” ausklingen.

3. Tag: Malta-Hochalmstraße und Nockalmstraße
Die zahlreichen Wasserfälle entlang der Malta-Hochalmstraße geben dem Maltatal auch den Namen „Tal der stürzenden Wasser”. Die Erlebnisfahrt, geprägt von Felstunneln und Spitzkehren, führt Sie auf 14,4 km Länge bis zur höchsten Staumauer Österreichs, der Kölnbrein-Staumauer auf 1.933 m Höhe. Genießen Sie beim individuellen Spaziergang entlang des 4,5 km langen, tiefblauen Stausees den Blick auf die vergletscherten 3.000er. Dann entführen wir Sie in die Bergwelt des Nationalparks Nockberge. Durch das unverwechselbare Erscheinungsbild der runden „Nock'n” zählen die Nockberge zu den erdgeschichtlichen Raritäten und sind einzigartig im Alpenraum. Die 35 km lange Straße schlängelt sich in Serpentinen durch ein grünes Paradies. Zum Abendessen gibt es das klassische „Kärntner Knödelbuffet” – ein Festtagsschmaus wie bei einer Hochzeit zur Jahrhundertwende.

4. Tag: Großglockner-Hochalpenstraße und Weissensee
Die berühmteste Alpenstraße, die Großglockner Hochalpenstraße, führt mitten ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m). Auf 48 km Panoramastraße mit 36 Kehren durchqueren Sie eine einzigartige Gebirgswelt. Genießen Sie die Auffahrt von Heiligenblut hinauf bis auf 2505 m zum Hochtor. Der Höhepunkt der Fahrt ist die Ankunft an der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2369 m). Hier sehen Sie auf das kilometerlange Eismeer der Pasterze, des längsten Gletschers der Ostalpen. Nach diesem Hochgebirgserlebnis führt Sie die Fahrt an den Weissensee, wegen seiner langgestreckten schmalen Form, auch Kärntener Fjord genannt. Nach einem typischen Wiener Festtagsessen bereiten Ihnen preisgekrönte Schuhplattler und Volkstänzer bei Harmonikamusik sicher einen tollen Abend.

5. Tag: Villacher Alpenstraße, Pyramidenkogel und Wörthersee
In Spittal im Museum für Volkskultur tauchen Sie ein in die Kulturgeschichte Oberkärntens. 16,5 km misst die Villacher Alpenstraße auf den Dobratsch bis zur Rosstratte auf 1.732 m. Der Gipfel (2.167 m) will zu Fuß erobert werden. Entlang der Straße öffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf Villach, die Karawanken, die Julischen Alpen und das größte Bergsturzgebiet der Ostalpen an der Südflanke des Dobratsch. Den Pyramidenkogel, den weltweit höchsten Aussichtsturm aus Holz mit 920 m Höhe, erklimmen Sie mühelos mit einem der modernsten Panoramaaufzügen. Von hier oben genießen Sie einen einzigartigen Rundblick über Kärnten und seine beeindruckende Seenlandschaft. Zum Abschluss können Sie noch in Pörtschach am Wörthersee die Seele baumeln lassen.

6. Tag: Heimreise
Eine herrliche Reise geht zu Ende. Wir wünschen Ihnen eine schöne Heimreise.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Fraganter Wirt mit Gästehaus in Flattach im Mölltal
  • Alle Zimmer mit Bad/WC bzw. DU/WC, TV, Telefon und Zimmersafe
  • 3 x 3-Gang-Wahlmenü – drei Hauptgerichte (1 x vegetarisch) zur Wahl und Salatbuffet
  • 1 x Klassisches Kärntner Knödelbuffet
  • 1 x Wiener Festtagsessen
  • Ausflug Goldeck-Panaroma-Straße und Millstätter See mit örtlicher Reiseleitung inklusive Maut
  • Schifffahrt Millstätter See
  • Ausflug Malta-Hochalmstraße und Nockalmstraße mit örtlicher Reiseleitung inklusive Maut
  • Ausflug Großglockner-Hochalpenstraße und Weissensee mit örtlicher Reiseleitung inklusive Maut
  • Ausflug Villacher Alpenstraße, Pyramidenkogel und Wörthersee mit örtlicher Reiseleitung inklusive Maut
  • Besuch des Museums für Volkskultur in Spittal
  • Auffahrt Pyramidenkogel
  • Evergreenabend in hauseigener Tanzbar und Begrüßungs-Rotweinbowle
  • Schuhplattlerabend mit Harmonikamusik
  • Kärnten Card
  • Ortstaxe
  • 5 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
18.09.–23.09.2017   465.00 €
REISE PDF-DATEI: