Gipfeltreffen: Zwischen Mont Blanc und Matterhorn

6 Tage Gipfeltreffen in der Schweiz: Zwischen Mont Blanc und Matterhorn

Atemberaubende Landschaften und erlebnisreiche Bahnfahrten


Die Schweiz und die Berge gehören untrennbar zusammen und in keinem anderen Land Europas sind die Gipfel imposanter Berge so gut mit Bahnen für Besucher erschlossen. Auf dieser Reise erleben Sie die höchsten Aussichtsberge der Schweiz. Das Berner Oberland übt einen besonderen Reiz auf jeden Besucher aus und ist geprägt von der faszinierenden Bergwelt mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Im Wallis folgen Sie der Route Napoleons über den Großen St. Bernhard nach Italien und können in Zermatt das Matterhorn bewundern. Und im Grenzgebiet zu Frankreich gilt es den Mont Blanc, den höchsten Berg Europas, zu bewundern.

1. Tag: Anreise
Vorbei an Basel bringt Sie Ihr Busfahrer nach Leysin in den Waadtländer Alpen. In Ihrem Hotel wartet man schon mit dem Abendessen auf Sie.

2. Tag: Aussicht auf das Dach Europas: Bahnfahrt Schynige Platte und Interlaken
Über den Col de Pillon und das Simmental bringt Sie Ihr Bus ins Berner Oberland nach Wilderswil. Eine der schönsten Bahnstrecken der Region steht auf dem Tagesprogramm. Die Schynige Platte-Bahn fährt von Wilderswil auf den Aussichtsberg Schynige Platte. Die ca. 7 Kilometer lange Zahnradstrecke überwindet dabei scheinbar mühelos 1.420 Höhenmeter und belohnt mit einer grandiosen Aussicht auf die berühmten Landschaften des Berner Oberlandes mit Thuner- und Brienzersee und auf das schneebedeckte Dreigestirn der Berner Alpen. Genau gegenüber liegen Eiger, Mönch und Jungfrau! Auf 1.967 Metern Höhe inmitten der herrlichen Bergwelt angekommen, erwartet Sie eine überwältigende Aussicht. Nur wenige Meter von der Bergstation liegt der Eingang zum berühmten Alpengarten, der von Mitte Juni bis circa Ende September mit einer sich ständig wechselnden Blütenpracht lockt. Nachmittags Aufenthalt in Interlaken. Im Bus geht es zurück zum Hotel.

3. Tag: Mont Blanc-Express – Chamonix
In Martigny beginnt die atemberaubende und romantische Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express durch das Trienttal, vorbei an eindrucksvollen Schluchten und tosenden Wassern mit grandiosen Ausblicken auf die riesige Gletscherwelt des Mont-Blanc-Massivs. Ab Le Châtelard Weiterfahrt mit dem Bus durch die Bergwelt in den berühmten französischen Wintersportort Chamonix. Bei einem Aufenthalt haben Sie Gelegenheit den bekannten Kurort zu erkunden oder zu einer Auffahrt mitten ins Herz des Mont Blancs zum Aiguille de Midi auf 3. 800 m Höhe. Anschließend bringt Sie Ihr Bus ins Hotel zurück.

4. Tag: Ausflug Zermatt – Matterhorn
Der Berg der Berge steht auf dem Programm: das Matterhorn. Im Bus fahren Sie in das Mattertal nach Täsch und besteigen den Zug ins autofreie Zermatt. Ein Dutzend Viertausender umgeben diesen weltbekannten Ort mit seiner belebten Hauptstraße am Fuße des Matterhorns, dem schönsten Berg der Alpen. Viele Restaurants mit Aussichtsterrassen, tolle Spazierwege oder eine Fahrt im Zug auf den Gornergrat (gegen Aufpreis) und vieles mehr lassen die Stunden wie im Fluge vergehen. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt im Zug nach Täsch und von dort im Bus zurück zum Hotel.

5. Tag: In die Heimat der Bernhardiner – St. Bernard-Express
Entdecken Sie die Schweizer Bergwelt ganz gemütlich mit dem St. Bernard-Express von Martigny bis Orsières. In Orsières angekommen, erwartet Sie der Bus und bringt Sie zum Bernard Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard, mit 2.469 m der dritthöchste Pass der Schweiz. Hier war der Ursprung der berühmten Bernhardinerzucht, von denen es auch heute manchmal noch einige Prachtexemplare zu bestaunen gibt. Mit Sicherheit finden Sie diese im Bernhardinermuseum (gegen Aufpreis) in Martigny.

6. Tag: Heimreise
Leider heißt es schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise in die Ausgangsorte an.
 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3-Sterne Hotel Alpin Classic in Leysin oder gleichwertig
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Alle Zimmer mit DU/WC, bzw. Bad/WC und TV
  • Ausflug Schynige Platte und Interlaken
  • Auf- und Abfahrt mit der Bahn auf die Schynige- Platte ab/an Wilderswil inkl. Eintritt Alpengarten
  • Ausflug Mont Blanc und Chamonix
  • Zugfahrt (2. Klasse) mit dem Mont Blanc-Express von Martigny nach Le Châtelard
  • Ausflug Zermatt – Matterhorn
  • Zugfahrt Täsch – Zermatt – Täsch (2. Klasse)
  • Ausflug in die Heimat der Bernhardiner mit örtlicher Reiseleitung
  • Zugfahrt (2. Klasse) mit dem St. Bernard-Express von Martigny nach Orsieres
  • Alle Rundfahrten wie im Programm beschrieben
  • 8 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
26.06.–01.07.2017   799.00 €
24.07.–29.07.2017   799.00 €
14.08.–19.08.2017   799.00 €
REISE PDF-DATEI: