Kroatische Inselwelten

10 Tage Kroatische Inselwelten

Krk, Cres, Losinj und Rab – Inselquartett von unfassbarer Schönheit


Egal ob klein oder groß, eben oder hügelig, mit Wäldern bewachsen oder kahl, egal ob besiedelt oder unbewohnt, ob von Reisenden besucht oder unentdeckt – die kroatischen Inselwelten verzaubern jeden. Vor der kroatischen Küste befinden sich fast genau 1185 Eilande und jedes von ihnen hat seine Besonderheiten. Um alle Inseln zu sehen, bräuchte man sehr viel Zeit. Deshalb haben wir für Sie das Kvarner Quartett – Krk, Cres, Losinj und Rab – ausgewählt. Alle vier Inseln warten mit kontrastreichen mediterranen Landschaften und endlosen Badeküsten auf.

1. Tag: Anreise nach Österreich
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft in Österreich zur Zwischenübernachtung, denn wir wollen, dass Sie stressfrei und gut ausgeruht in Kroatien ankommen.

2. Tag: Auf nach Kroatien
Herzlich Willkommen auf der Insel Krk, dem größten Juwel der kroatischen Inseln. Ihr Hotel erwartet Sie bereits mit einem Begrüßungsgetränk.

3. Tag: Insel Krk
Bei einer Rundfahrt können Sie sich Ihr ganz eigenes Bild vom Eiland Krk machen. Mit dem Schiff setzen Sie von Punat aus über auf Koljun, die idyllische Kloster- und Museumsinsel. Natürlich darf auch ein Besuch der Altstadt von Krk bei diesem Ausflug nicht fehlen. Einen grandiosen Akzent im Panorama von Krk setzt der Renaissancezwiebelturm der Quirinskirche aus dem 10./11. Jh. Zu den schönsten Orten auf der Insel zählt das pittoreske Vrbnik, in dessen Umgebung ein Weißwein von hoher Qualität aus der Rebe „lahtina” produziert wird. Wer möchte kann an einer Weinprobe mit Imbiss teilnehmen (Mehrpreis ca. 10,- p. P.).

4. Tag: Plitvicer Seen
Die Plitvicer Seen gehören zu den schönsten Naturphänomenen in Kroatien – eine faszinierende Landschaft aus Wald, Seen und Wasser fällen. Die insgesamt 16 Seen liegen auf unterschiedlichen Höhenstufen und sind durch Wasserfälle miteinander verbunden. Der maximale Höhen unter schied liegt bei 134 Metern. Gehen Sie auf eine paradiesische Entdeckungsreise.

5. Tag: Rijeka und Opatija
Ein wichtiges Handels- und Seefahrtszentrum ist Rijeka, die Hauptstadt des Kvarner. Ein Besuch der sich lohnt und Ihre Reiseleitung hat Ihnen mit Sicherheit viel zu erzählen. Zu Füßen der Ucka erstreckt sich die Kvarner Riviera, an der sich das mondäne Seebad Opatija befindet. Hier vereinen sich Belle Epoque und Wiener Melange. Bummeln Sie an der endlos erscheinenden Promenade, genießen Sie einen Kaffee in einem der zahlreichen Cafés oder schlemmen Sie ein Eis im Sonnenschein.

6. Tag: Cres und Losinj
Mit der Fähre geht's nach Merag auf die Insel Cres – ein Landschaftsparadies, archaisch schön und ungebändigt. Im 4000 Jahre alten Osor legen Sie einen Stopp ein und im Anschluss geht es über eine Drehbrücke auf die Insel Losinj. Traumhaft eingebettet in eine tiefe Bucht präsentiert sich Mali Losinj. Mali Losinj sah seine glanzvolle Phase während der Epoche der Segelschifffahrt. Um einen ersten Eindruck von dem bildschönen Hafenstädtchen zu gewinnen, sollte man sich unbedingt zu einem Rundgang aufmachen. Sie werden verzaubert sein von der mediterranen Pflanzenpracht!

7. Tag: Zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht ganz für Ihre Vorlieben und Gestaltungswünsche zur freien Verfügung. Entspannen Sie im Hotel, unternehmen Sie einen Spaziergang am Meer, entdecken Sie Ihren Urlaubsort und sicherlich hält auch Ihre Reiseleitung zahlreiche Tipps und Vorschläge für Sie parat.

8. Tag: Insel Rab
Über die elegant und federleicht wirkende Brücke Krcki most, die die Insel Krk mit dem Festland verbindet, fahren Sie immer entlang der Küste nach Stinica. Von dort aus setzen Sie mit der Fähre auf die Insel Rab über. Die gleichnamige Stadt zählt zu den malerischsten an der Adria. Die markanten vier Glockentürme an der oberen Kirchengasse sind der Inbegriff dalmatinischer Romantik und dieser Anblick wird Ihnen sicherlich in Erinnerung bleiben.

9. Tag: Abschied vom Kvarner Quartett
Mit Recht kann man sagen, dass ein Besuch der Inseln Rab, Krk, Cres und Losinj bereichert. Die Natur hat die Kvarner Inseln reich bedacht mit schönen Stränden, kristallklarem Meer und versteckten Buchten. Doch leider heißt es schon wieder Abschied nehmen und Sie erreichen Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung in Österreich.

10. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie erholt und entspannt Ihre Heimreise an.

Hinweis:
Programmänderungen aufgrund Fahrplanverbindungen bzw. witterungsbedingte Änderungen seitens der Fährgesellschaften vorbehalten.

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in Österreich (1 x Hin- und 1 x Rückreise); alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Hotel Beli Kamik auf der Insel Krk
  • 7 x Abendessen in Buffetform
  • Getränke zum Abendessen im Hotel Beli Kamik inklusive (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke)
  • Alle Zimmer mit Bad bzw. DU/WC, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage
  • Begrüßungsgetränk in Kroatien
  • Durchgehende örtliche Reiseleitung in Kroatien
  • Inselrundfahrt Krk mit örtlicher Reiseleitung inklusive Schiffstransfer zur Insel Kosljun und Eintritt in das Klostermuseum
  • Ausflug Rijeka & Opatija mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Nationalpark Plitvicer Seen mit örtlicher Reiseleitung inkl. Eintritt und Schifffahrt
  • Fährüberfahrt für Bus und Passagiere Insel Krk – Insel Cres
  • Rundfahrt Insel Cres und Insel Losinj mit örtlicher Reiseleitung
  • Fährüberfahrt für Bus und Passagiere Festland – Insel Rab (Hin- und Rück)
  • Rundfahrt Insel Rab mit örtlicher Reiseleitung
  • Kurtaxe
  • 8 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
01.09.–10.09.2017   845.00 €
08.09.–17.09.2017   795.00 €
15.09.–24.09.2017   789.00 €
22.09.–01.10.2017   749.00 €
REISE PDF-DATEI: